x

Hey there!

Neuste.News is your best source of fun. Share anything you find interesting, get real responses from people all over the world, and discover what makes you laugh.

Log in with your email adress.

No Account?
Register with Email Address

Elefant bricht nach 50 Jahren Folter in Tränen aus

  • von Kristina Kroll am 19. September 2017
Die Befreiung des Elefanten Raju war nicht nur für seine Retter eine emotionale Aktion. Während er das Gelände seines grausamen Besitzers nach 50 Jahren Gefangenschaft und Folter verlassen darf, kommen ihm Tränen der Freude und kullern seinen großen Rüssel herab.

Was für eine Erlösung!

 

Nach 50 Jahren der Erniedrigung und Gewalttaten geht das Bild des Elefanten Raju um die Welt. Es zeigt ihn, wie er wahrhaftige Freudentränen weint. Die Retter berichteten einem Fernseh-Team, das große Mengen Flüssigkeit aus den Augen des Tieres flossen, als sie ihn aus den Fängen seines Peinigers befreiten. 

 

 

Er sah dabei aus, als leide er unter großen Schmerzen, doch scheinbar weinter er tatsächlich vor Freude. Auch die anwesenden Tierschützer konnten sich nicht zurückhalten. Auch für die Mitarbeiter der Organisation Wildlife SOS war Raju's Rettung eine emotionale Geschichte. Sie hatten noch nie einen Elefanten so weinen sehen. 

 

 

Während seiner Gefangenschaft war Raju immer wieder mit Stahleketten gefesselt, die sich mir spitzen Dornen in seine Elefantenhaut bohrten. Doch dieser Schmerz ist nun vorbei. Raju der Elefant ist nach 50 schlimmen Jahren endlich frei! 

 

 

Während Forscher sich nicht einig sind, ob Elefanten tatsächlich weinen können, sind Raju's Retter davon überzeugt. 

 

Hier siehst du Raju's riesige Freudentränen im Video: 

 

Nächster Artikel  
 

Mehr Neuste.News