x

Hey there!

Neuste.News is your best source of fun. Share anything you find interesting, get real responses from people all over the world, and discover what makes you laugh.

Log in with your email adress.

No Account?
Register with Email Address

12-Jähriger darf vor Millionenpublikum singen

  • von Alisa Zilles am 06. October 2017
Shaheen Jafargholi war gerade die ersten Sekunden dabei, seinen Song in der ersten Runde vor der Jury von Britain's Got Talent zu darzubieten, als Simon Cowell ihn harsch unterbrach. Der schüchterne 12-jährige sah nervös aus und wurde noch unruhiger, als Simon ihn für die Wahl seines Songs kritisierte. Würde seine große Chance so schnell vorbei sein?

Es ist die Chance seines Lebens.

 

"Dieser Song hier ist nicht dein Ding. Was hast du außerdem dabei?", fragte Simon ihn. Einerseits wollte Simon Shaheen ermutigen, sein Bestes zu geben, andererseits war es auch ein riskanter Zug, schließlich könnte er so die Gefühle des Teenagers vor einem Millionenpublikum verletzen.

 

 

Shaheens Mutter saß Backstage und beobachtete das alles mit Entsetzen; sie konnte nichts tun als zu hoffen, dass ihr Sohn sich zusammenreißen und weitermachen würde. Statt sich entmutigen und die unerwartete Herausforderung sein Vorsingen ruinieren zu lassen, nahm Shaheen all seinen Mut zusammen und lieferte schließlich eine unglaubliche Vorstellung ab.

 

 

Er wählte eine Ballade der Jackson 5 und zeigte damit allen, was er drauf hat. "So kann ein Song dein Leben verändern" sagte Simon anschließend, zufrieden mit seiner Entscheidung, den Jungen unterbrochen und damit etwas weit Besseres in ihm zum Vorschein gebracht zu haben.

 

 

Die Reaktion der Jury war einfach überragend. 

 

Die krasse Performance des jungen Künstlers kannst du hier im Video sehen: 

Nächster Artikel  
 

Mehr Neuste.News