Der Bodybuilder Sajad Gharibi, 24, ist unter dem Namen "Der iranische Hulk" bekannt. 

 

 

Auf Instagram hat sich der Extremsportler bereits einen Namen gemacht. Viele sind von seinem Körper beeindruckt. Kein Wunder, er bringt kolossale 153 Kilo auf die Waage. 

 


 

Obwohl er sich derzeit auf Gewichtheben und das Bodybuilding fokussiert, möchte er in Zukunft als Soldat bei der Armee arbeiten. 

 

 

Mit seinem Körpergewicht kann er unglaubliche Lasten bewegen und nimmt regelmäßig an Powerlifting-Wettbewerben teil. Um seine Muskeln zur Schau zur stellen, ist er auf seinen Fotos oft mit freiem Oberkörper zu sehen. 

 


 

All seine Muskelpartien wie Delta, Trizeps, Bizeps und Co. sind maximal austrainiert und von unglaublicher Größe. 

 

 

Er posiert gerne wie der unglaubliche Hulk. Ein anderer Spitzname den er sich erarbeitet hat, lautet: "Der persische Herkules".

 


Sajad hat sein Heimatland bereits in zahlreichen Wettbewerben repräsentiert. 

 

 

Das tägliche Bodybuilding ist nicht spurlos an seinem Körper vorbeigegangen. Er weist zahlreiche Wachstumsstreifen und Narben auf. 

 


Nicht alle Menschen sind von seinem Äußeren begeistert. Menschen die sich vor seiner Erscheinung fürchten, nennen ihn "The Beast". 

 

 

Nachdem er seine Bilder auf Instagram geteilt hatte, bekam er Aufmerksamkeit aus allen Teilen der Welt und seine Karriere ging steil nach oben.