x

Hey there!

Neuste.News is your best source of fun. Share anything you find interesting, get real responses from people all over the world, and discover what makes you laugh.

Log in with your email adress.

No Account?
Register with Email Address

Stadt in Island testet schwebende Zebrastreifen

  • von Carolin Dohle am 13. November 2017
Die Funktion eines Zebra-Streifens ist jedem klar. Schon als Kind lernen wir, dass Fußgänger an dieser Markierung im Straßenverkehr Vorrang haben und Autofahrer warten müssen. Doch dieses Prinzip scheinen vor allem Autofahrer nicht so ganz zu verstehen. Allein in Deutschland verunglückten im vergangenen Jahr über 5000 Menschen - 25 davon starben. Ein Projekt aus Island verspricht nun Besserung.

Ein schwebender Zebra-Streifen? 

 

Diese Erfindung der Stadt Ísafjörður (Gesundheit!) soll wieder mehr Aufmerksamkeit auf den Fussgängerweg lenken. Dazu installierte die Stadtverwaltung einen "schwebenden" Zebra-Streifen! Wie soll das denn gehen? 

 

 

Zwar sind in dem kleinen Ort in Island ohnehin nur 30 km/h erlaubt, trotzdem nahm sich die Stadt der Sache an. Mit ihrer Idee könnten sie eventuell einen Prototyp für den weltweiten Export geschaffen haben... 

 

 

Tagelang tüftelten die Isländer an ihrem Zebrastreifen. Das Ergebnis ist genial: Der Zebrastreifen scheint wirklich über der Straße zu schweben und ruft in den Köpfen der Autofahrer automatisch einen Bremsreflex hervor. 

 

 

Da haben die Isländer aber tief in der optischen Trickkiste gegraben... 

 

Wie die Isländer den Zebrastreifen zum Schweben gebracht haben, siehst du hier im Video: 

Nächster Artikel  
 

Mehr Neuste.News